Skip to content

HUMINT beim Chaos Computer Club

2005 Dezember 3
by Recherchegruppe AntiRep

Ab 2005, gegen Ende seines Studiums der Soziologie, Psychologie, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der FU Berlin, bewegte sich Humer im Chaos Computer Club (CCC) Berlin. Er nahm an regelmässigen Treffen teil und zeigte großes Interesse an Interna und Mailinglisten, brachte sich aber selbst nicht ein. Ohne Rücksprache nutzte er die Adresse des CCC dann für eigene Korrespondenz, regstrierte Webseitenverträge, Domains und Vorwahlnummern. Schließlich kamen auch Mahnungen, was im Verein zu schlechter Stimmung führte. Weggeschickt wurde er weniger wegen eines Spitzelverdachts, sondern wegen seines unangenehmen, alleingängerischen Auftretens. Gegenüber Nachfragen zu seinem Tun reagierte Humer unwirsch bis aggressiv. Den Club verließ er dann plötzlich, vermutlich zeitgleich zu seinem Rauswurf beim Berliner Sozialforum Mitte 2006.

No comments yet

Leave a Reply

Note: You can use basic XHTML in your comments. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS